AGB

AGB: Jede Person nimmt eigenverantwortlich Teil. Es wird vom Veranstalter in keiner Art für Sachschäden, Diebstahl oder körperlich und psychische Verletzungen, Haftungen übernommen.  Jede Person ist verpflichtet, körperliche oder psychische Leiden dem Veranstalter zu melden. Und vor Beginn einer Ausbildung zum Arzt zu gehen, um gesundheitliche Fragen abzuklären. Mit einer Anmeldung sind Sie automatisch im Newsletter eingetragen, um Neuigkeiten und ev. Terminverschiebungen zu erhalten. Sie können sich aber jederzeit austragen.

Bei Absage  21 Zage vor Kursbeginn, werden 50% der Kursgebühr eingehalten.
Bei Absage  7 Tage vor Kursbeginn oder unentschuldigtes Ausbleiben, werden die kompletten Gebühren einbehalten, bzw. kann auf andere Kurse umgebucht werden.