Kahi Loa / ist eine hawaiianische energetische-Körpertechnik - auch für Energetiker

Kahi Loa -  Huna Spirit

Kahi = ein Wort welches Einheit beschreibt, aber auch Feuer oder fließende Bewegungen Loa = bedeutet Groß, es steht für große Einheit.
Kahi Loa ist eine traditionelle Technik, die von den Schamanen auf Hawaii durchgeführt wurde. Es ist eine energetische-Körperarbeit, bei der mit den Händen, sanft und gezielt, an bekleidet Personen gearbeitet wird. Zur geistigen Unterstützung werden die 7 Naturelemente eingeladen -

AHI = Feuer  -  WAI = Wasser  -  MAKANI = Wind
POKAHU = Steine  Erde  -  LA ÀU = Pflanzenreich
HOLOHOLONA = Tierreich  -  KANAKA = göttlicher Mensch

Das Besondere an dieser Technik
Dieses wieder neu entdeckte Heil-System, verbindet Körper, Geist und Seele auf eine ganz spezielle Weise. Durch den tiefen Theta-Zustand in dem die zu Behandelnten fallen, ist es möglich, altes Loszulassen und neues Zulassen. Klienten und Klientinnen berichten, von einem erfrischenden Erholungswert während der Anwendung und einen klaren Geist danach. Die Kahi Loa fördert, dass freie fließen der Lebensenergie auf allen Eben und die Verbindung zum großen Ganzem. Sie ist einfach in ihrer Ausführung, leicht erlernbar und hat eine enorm hohe, entspannende Wirkung

Eignet sich für alle die in privaten oder beruflichen Situationen Menschen berühren wollen. Zur Ergänzung manueller, energetische Methoden und zur Selbstheilung und Bewusstseinsbildung. Auch Kinder genießen diese Anwendung sehr.

 

Wo: Franzosengraben 2, 1030 Wien